Ausgabe 4_2015, Startseite 339
Sport International
Dr. iur.
Jonas
Leder
,
Hamburg
In Bezug auf die Ausrichtung der XXXIII. Olympischen Spiele 2024 werden gegenwärtig Bewerbungen von fünf Städten – Budapest, Hamburg, Los Angeles, Paris und Rom – vorbereitet. Bis zur Wahl der «Host City» durch das Internationale Olympische Komitee im September 2017 in Lima (Peru) haben die Städte ein Bewerbungsverfahren zu durchlaufen, welches erstmalig nach den Vorgaben der «Agenda 2020» des IOC durchgeführt wird. In diesem Beitrag werden die Neuerungen der Agenda 2020 sowie die daraus resultierenden Änderungen des Bewerbungsverfahrens dargestellt.